Wir raten unseren Kunden schon seit langem auf Live-Videos zu setzten. Denn diese sind deutlich erfolgreicher als Video-Posts, sie erzeugen ein Vielfaches an Interaktionen und Reichweite. Jetzt steht fest: Nach der angekündigten Umstellung  des Facebook-Newsfeeds werden Live-Inhalte noch wichtiger. Denn während es Inhalte von Firmen und Medien häufiger schwerer haben sind Live-Videos davon ausgenommen, so Mark Zuckerberg in seinem Blog.

Zuckerberg möchte Facebook etwas mehr von seinem Anfangsideen zurückgeben, mehr persönliches, weniger Marketing und professionelle Inhalte. Damit, so die Hoffnung, würden auch die Nutzer wieder selbst mehr Posten.

Für professionelle Anbieter die Seiten betreiben, seinen es Firmen, Verbände oder Medien, dürften die Reichweite damit zurückgehen. Leichter haben es Seiten, die über eine aktive Community verfügen die mit den Inhalten interagieren. Das spricht auch für den Schwerpunkt auf Live-Videos. „Live videos often lead to discussion among viewers on Facebook – in fact, live videos on average get six times as many interactions as regular videos“, so der Facebook-Gründer. Das Live-Videos zu sechs Mal so vielen Kommentaren wie andere Videos führen, ist nur ein Faktor. Unsere Erfahrung zeigt, das auch die Abrufe und Interaktionen deutlich über denen von Video-Posts liegen.

Die neuen Funktionen die Facebook rund um die Live-Videos testet, etwa das Einladen von Freunden, deutete schon auf den Schwerpunkt hin.

Was bedeutet dies für Medien und Unternehmen?

Die konkreten Auswirkungen der Änderungen wird man in den kommenden Wochen beobachten können. Eine Änderung der Social-Media-Strategie wird aber in den meisten Fällen unvermeidbar sein. Sicherlich lässt sich die verloren gegangene Reichweite bei Facebook dazu kaufen. Einfacher haben es Firmen, die schon jetzt eine aktive Community, und nicht nur passive Fans bei Facebook haben. Solch eine treue Community kann dafür sorgen das auch nach der Newsfeed-Änderung die Inhalte gut ausgespielt werden. Das Thema Live-Video sollte in jeder Strategie eine wichtige Rolle spielen um mit den Nutzern zu interagieren. Insbesondere für Medien, die zumindest den Vorteil haben dass sie die nötige Erfahrung haben entsprechende Live-Formate zu entwickeln, könnte dies eine Chance sein.

Wir beraten Sie gerne rund um das Thema, mit der Contentflow-Software bekommen Sie bei uns eine Lösung, die Ihnen alles alles aus einer Hand bietet um einfach und professionell Live zu gehen. Schreiben Sie uns eine Email, wir melden uns dann bei Ihnen.