Über die Contentflow-Software lässt sich ein Livestream spielend leicht bei einer oder mehreren Facebookseiten ausspielen. Dafür sind nur wenige Schritte nötig:

1. Den Livestream bei Facebook anlegen

Unter www.facebook.com/live/create kann man bei Facebook den Livestream anlegen. Dazu auf „Live-Stream erstellen“ klicken. Dann öffnet sich folgendes Fenster in dem alle weiteren Angaben hinterlegt werden können:

Auf dieser Seite wird auch der RTMP-Schlüssel für den Beitrag generiert. Diesen RTMP-Schlüssel und die Server-URL werden später in der Contentflow-Software benötigt.

2. Livestream-Daten einstellen

Anschließend im rechten Bereich die Einstellungen für den Beitrag vornehmen. Dazu zunächst das Profil, die Gruppe, Veranstaltung oder die Facebook-Seite auswählen, auf der der Stream ausgespielt werden soll. In den Feldern darunter kann ein Titel, Tags und eine Beschreibung eingefügt werden. Die Beschreibung darf maximal 200 Zeichen lang sein.

3. Daten zu Contentflow übertragen

Anschließend lassen sich die Server-URL und der Stream-Schlüssel in die dazugehörigen Felder bei Contentflow übertragen:

Anschließend auf Hinzufügen klicken und dann auf den kleinen Kreis neben dem Papierkorb klicken. Dann erscheint dort ein kleines Häkchen, wenn dies erscheint kommt der Stream bei Facebook an.

4. Übertragung starten

Jetzt kann über den Encoder die Übertragung gestartet werden. Bei Facebook wird ein Vorschaubildschirm angezeigt. Sobald ein Videosignal ankommt, gibt es jetzt für den Seiteninhaber/Beitragsersteller die Möglichkeit „live zu gehen“.

Es empfiehlt sich, bereits kurz vor Beginn der Veranstaltung live zu gehen, denn ab dem Moment wo der Beitrag online ist kann dieser bei Facebook Live-Reichweite erzeugen.