Am 27. März veranstaltete der Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen e.V. (GdW) den ersten von insgesamt fünf „WohWi-Talks“. Bei der Veranstaltungsreihe diskutieren Politiker und Experten, aber auch im Contentflow-Livechat und unter dem #WohWiTalk können Fragen gestellt werden.

Bis zur Bundestagswahl wird die Wohnungswirtschaft jeden Monat Talk-Runden mit Politikern veranstalten. Im ersten Livetalk ging es um das Thema Soziale Verantwortung. Mit dem RBB-Moderator André Tonn diskutierten Sylvia Jörrißen MdB, Mitglied im Ausschuss für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit für die CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Michael Groß MdB
Wohnungspolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Caren Lay MdB, Wohnungspolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion Die LINKE, Chris Kühn MdB, Wohnungspolitischer Sprecher der Bundestagsfraktion Bündnis90/Die Grünen, Sebastian Czaja Generalsekretär der Berliner FDP Fraktionsvorsitzender der FDP im Berliner Abgeordnetenhaus und Dr. Thomas Hain, Geschäftsführer der Unternehmensgruppe Nassauische Heimstätte / Wohnstadt.

Der nächste Livestream zum Thema „Willkommenskultur für Bagger und Neubau“ wird am 2. Mai ab 15:00 Uhr hier zu sehen sein. Auch dann können über den Livechat wieder Fragen direkt an das Podium gestellt werden.