Für Microsoft in Berlin durften wir die Veranstaltung „EXPLAINED – Die Digitalkonferenz bei Microsoft Berlin“ per Livestream in das Intranet von Microsoft übertragen. So konnten alle Mitarbeiter die Veranstaltung verfolgen, außerdem war der Livestream über eine eigene Landingpage auch im Internet abrufbar.

Hier kam nicht nur die Contentflow-Software zum Einsatz, der Stream wurde durch das Fullservice-Team auch vor Ort umgesetzt. Dazu gehörte die Kamera-Arbeit, die Bildmischung und die Absicherung der Internet-Leitung.

Nach dem Livestream standen nicht nur die Statistiken, sondern auch die Mediendateien zum Download zur Verfügung.

Was braucht es für den digitalen Wandel?

Bei der Veranstaltung ging es um die Frage, was wir unter “Digital Culture” verstehen, was den notwendigen Wandel befeuert und was ihn bremst. Die Keynote wurde von Sabine Bendiek, Vorsitzende der Geschäftsführung von Microsoft Deutschland, gehalten. Weitere Redner waren unter anderem Dirk von Gehlen, Journalist bei der Süddeutsche Zeitung, Prof Petra Grimm, Leiterin des Instituts für Digitale Ethik und Dr. Johannes Wechsler, CIO bei ProSiebenSat.1 Media SE. Er Sprach zum Thema „Die Innovationskultur eines Medienunternehmens“, um das Thema „Diversity matters: Wie Unternehmen von diversen Teams profitieren“ ging es bei Tijen Onaran, Gründerin von Global Digital Women.

„EXPLAINED – Die Digitalkonferenz bei Microsoft Berlin“ hat zum Ziel, Vordenker, Wissenschaftler und Vertreter von Microsoft zusammenzubringen. Sie sollen in prägnanten Kurzvorträgen darlegen, wie wir eine Digitalisierung für alle gestalten können, die integrativ wirkt und den Anspruch hat, den Standort Deutschland in seiner Gesamtheit mitzunehmen.